Startseite Leistungen:Taxi-ServiceKurierdienstReisetransferKrankenfahrtenBusfahrtenSchulbusseWeiteres ...Informationen:BusfahrpläneVeranstaltungenDiverses ...Unternehmen:

Das Unternehmen im Portrait

Der Hatter Autoruf: Mit einem 5 Jahre alten Audi 100 startete Gerd Barkemeyer am 20.12.1977, als er vom Landkreis Oldenburg die erste Genehmigungsurkunde für Mietwagen erhielt. Sein Betriebssitz war zu der Zeit in Sandhatten auf dem Weetenkamp.
 

Am 02.06.1981 wurde die Mietwagengenehmigung in eine Mischkonzession für Taxen umgewandelt. Von der Gemeinde Hatten wurden 2 Stellplätze am Sandkruger Bahnhof und auf dem Marktplatz in Kirchhatten eingerichtet. Damit gab es im Landkreis Oldenburg in Hatten das zweite Taxiunternehmen neben einem weiteren in Wildeshausen.
 

1985 kaufte er in Streekermoor am Mühlenweg 76 ein Gehöft, baute es um und verlegte den Betriebssitz nach Sandkrug. Es entstanden hier eine neue Zentrale, mitsamt Büro und Werkstatt nebst Sozialräumen und Unterstellplätzen für die Fahrzeuge. Zu dieser Zeit hatte die Firma 4 Fahrzeuge und 8 Angestellte.
 

1997 wurde in Großenkneten ein weiterer Betrieb gegründet, der Kneter Taxiruf. Und im Dezember 2004 übernahm Gerd Barkemeyer das Unternehmen Taxi Carstens in Wardenburg.
 

Neben den üblichen Taxifahrten gehören auch Schülerfahrten, Kurierdienste, Ausflugsfahrten (auch mit der Möglichkeit Fahrräder mitzunehmen), Kranken- und Behindertenfahrten zu den angebotenen Dienstleistungen.
 

Im Sommer 2009 bestand der Fuhrpark des Unternehmens aus rund 30 Fahrzeugen.
 

Dazu gehörten mehrere Taxen, sowohl die "klassischen" Taxen von Mercedes wie auch geräumige Vans sowie weitere Kleinbusse und Mietwagen. 4 der Fahrzeuge sind mit Rollstuhlplätzen ausgestattet.
 

Weiterhin gehörten dazu Busse mit bis zu 45 Sitzplätzen, sowie der "Hatten-Shuttle" mit 25 Sitz- und 25 Stehplätzen.
 

Ergänzt wurde der Fuhrpark durch 2 Anhänger, einer davon konnte für den Transport von bis zu 18 Fahrrädern benutzt werden.
 

Der "Hatten-Shuttle" fährt seit 2003 im Auftrag der Weser-Ems Busverkehr GmbH (WEB) und bedient die Buslinie zwischen Kirchhatten, Sandhatten und Sandkrug. Seit August 2006 fährt diese Linie zweimal auch bis Wardenburg.
 

Zu Beginn des Jahres 2013 war der Fuhrpark auf 12 Taxen und Mietwagen (davon einer behindertengerecht), 12 Kleinbusse (davon zwei behindertengerecht), 3 Busse mit 24-38 Sitzplätzen, 4 Busse mit 43-49 Sitzplätzen und 5 Busse mit 13-20 Sitzplätzen angewachsen.
 

Am 27.11.2014 verstarb Gerd Barkemeyer nach kurzer, schwerer Krankheit. Das Unternehmen wird seitdem von seiner Frau Petra weitergeführt
 

Insgesamt beschäftigt das von Gerd Barkemeyer gegründetete zu diesem Zeitpunkt rund 50 Mitarbeiter. Damit ist er einer der größeren Arbeitgeber in der Region.
 

Im Frühjahr 2016 besteht der Fuhrpark aus 22 Taxen, Mietwagen und Caravellen (9-Sitzer) (davon insgesamt 5 behindertengerecht) sowie 12 Bussen.
 

Im Herbst 2016 besteht der Fuhrpark aufgrund neuer Aufträge aus 14 Taxen und Mietwagen sowie 14 Caravellen (davon insgesamt 6 behindertengerecht) sowie 12 Bussen.
 

 
 
Dieses Portrait wurde maßgeblich von Peter Biel, Sandkrug-Verlag, (Narzissenweg 18, 26209 Hatten) erstellt und in der Ausgabe Nr. 44 des Magazins Hatten Sandkrug aktuell (28. Jahrgang, Mai bis Oktober 2006) publiziert.
Vom Redakteur dieser Webseite wurde das Portrait im Mai 2008, im Juli 2009 und im Januar 2013 nochmals aktualisiert.

 
 

    Startseite   Inhaltsverzeichnis   Seitenanfang  
Infos